Wohnmobil-Erfahrungen

Burow, CS, BavariaCamp, Malibu

Womo- Stellplätze

Von Skandinavien bis Senegal mit Fotos

Unsere Reiseberichte

Routenbeschreibungen mit vielen Fotos

Nordspanien und Portugal

Städte und Strände, Berge, Wein und mehr

Vom Carthago Malibu Campingbus / Kastenwagen auf VW T4 zum Allrad-Wohnmobil

Eigentlich wollten wir nur einen ausgebauten "Bulli" haben, um mal hin und wieder einige Nächte darin zu verbringen. So war denn unser erstes Wohnmobil ein VW T4 Carthago Malibu mit Aufstelldach. Nach einigen Wochenendtrips kam der erste "richtige" Urlaub, und führte uns gleich fast 4 Wochen an die Algarve und nach Andalusien.

Unser erster VW T 4 Campingbus Carthago Malibu mit Aufstelldach

Nach diesen und weiteren Fahrten war klar, daß unsere Urlaube in Zukunft überwiegend im WoMo stattfinden werden. Allerdings war die Lösung mit dem Aufstelldach nun nicht gerade ideal bei Wind, Regen und Kälte. Da wir mit der Verarbeitungsqualität des ersten Carthago sehr zufrieden waren und der T4 TDI ein tolles Basisfahrzeug ist, folgte schon nach kurzer Zeit ein Carthago Malibu mit Hochdach und Nasszelle. Auch dieser lief "ohne Fehl und Tadel".

Unser zweiter VW T 4 Campingbus Carthago Malibu mit Hochdach

Trotzdem konnten wir letztlich dem Wunsch nach mehr Wohnraum und Komfort nicht widerstehen und kauften uns mit dem Bürstner I 532 ein zwar mit 5,70 m Länge noch kompaktes, aber "richtiges" Wohnmobil. Leider merkten wir recht bald die Nachteile: Viele Stellplätze in der Wildnis z.B. in Nordspaniens Bergen und an Galiciens Küsten waren nun für uns unerreichbar aufgrund der Breite des Fahrzeugs.

Unser Integrierter, ein Bürstner I 532 auf Basis des Fiat Ducato

Nach dem letzten dreiwöchigen Urlaub im Sommer 2002 in Nordspanien war das Fazit: Ein kleineres Fahrzeug mit Allradantrieb muss her. Da waren uns zunächst nur die Aufsetzkabinen von Nordstar, Bimobil und Tischer für Geländewagen wie den Mitsubishi L 200 bekannt.

Nach einigen Besichtigungen war dann klar: Ein Kastenwagen aus der Ducato/Jumper/Boxer-Klasse mit Allrad ist für uns genau richtig. Größer als ein VW T 4 aber schmaler und wendiger als ein "richtiges Wohnmobil". So fiel unsere Wahl auf den nachstehend abgebildeten BavariaCamp Sol y Sombra auf Basis des Citroen Jumper Allrad.

Unser 1. Citroen Jumper Campingbus Sol y Sombra Allrad von BavariaCamp bei einer Ortsdurchfahrt in Galicien

Das hätten wir mit einem "normalen" WoMo nicht geschafft - mit dem "Soly" kamen wir gerade so durch mit eingeklappten Seitenspiegeln.

Unser 1. Citroen Jumper Kastenwagen Sol y Sombra Allrad von BavariaCamp am Praia da Barriga, Villa do Bispo, Portugal

Leider wurde die Produktion des Sol y Sombra 2013 eingestellt. Über die Erfahrungen mit unserem ersten Sol y Sombra berichten wir auf dieser Seite.

Firma BavariaCamp gibt es ab 1.4.2015 nicht mehr!

2012 wurde BavariaCamp von Knaus Tabbert übernommen. Die Produktion des Sol y Sombra wurde 2013 eingestellt, die Firma BavariaCamp zum 31.03.2015 aufgelöst. Die Informationen über den Sol y Sombra sind deshalb nur noch für Gebrauchtwagen-Interessenten hilfreich. Hier unsere Seiten über die Nachfolger Burow VIP 600 L (2015) auf Basis des Peugeot Boxer mit festen Einzelbetten und CS Duo (2012) auf Basis des Mercedes Sprinter mit Etagen-/stockbetten.

Hier gibt es weitere interessante Seiten zum Thema Wohnmobil Listinus Toplisten und Reiseberichte: Listinus Toplisten

E-Mail

Counter