Wohnmobil-Erfahrungen

Burow, CS, BavariaCamp, Malibu

Womo- Stellplätze

Von Skandinavien bis Senegal mit Fotos

Unsere Reiseberichte

Routenbeschreibungen mit vielen Fotos

Nordspanien und Portugal

Städte und Strände, Berge, Wein und mehr

Mit dem Wohnmobil durch Schwaben, Schwarzwald und Baden

Als "Fachliteratur" für diese Reise verwenden wir vor allem den Führer aus dem WOMO-Verlag Mit dem Wohnmobil ins Schwabenländle . Außerdem sind immer an Bord die promobil Stellplatz-Atlanten und der Reisemobil International Bordatlas.

Hier geht es zum 1. Teil dieses Reiseberichtes mit dem Inhaltsverzeichnis.

Teil 2 von 7: Biberach - Nürtingen 20. bis 23.09.2012

20./21.09.2012 Biberach - Neufra - Erbstetten/ Zum Wartstein

Nach zwei ruhigen Nächten in Biberach an der Riß fahren wir zunächst zu den "Hängenden Gärten" von Schloss Neufra (WOMO-Führer Tour 10, Platz 284).

Sie wurden über den Gewölben angelegt ...

... und bieten einen Blick weit über das Tal der jungen Donau.

Weiter geht´s zum Wanderparkplatz Wartstein (WOMO-Führer Tour 6, Platz 152).

Nach kurzem steilen Aufstieg erreicht man die Ruine der Burg Wartstein, von der man diesen Blick ins schöne Lautertal ...

... und über die Wälder und Hügel der Umgebung genießen kann.

21./22.09.2012 Erbstetten - Lautertal - Hohengundelfingen - Lichtenstein - Bad Urach

Das Lautertal zeigt sich am nächsten Morgen nach einer klaren Nacht von der kalten Seite, Rauhreif bedeckt die Wiesen im Tal.

Wir steuern gleich den nächsten Wanderparkplatz an (WOMO-Führer Tour 6, Platz 154) und schauen von Burg Hohengundelfingen ...

... hinab auf Burg Niedergundelfingen ...

... und die Große Lauter, die sich durch dies idyllische Tal schlängelt.

In der Nähe von Gundelfingen ...

... sehen wir diese von der Natur geformten Säulen an der Landstraße auf dem Weg nach Norden.

Zur Mittagszeit schlagen wir einen Bogen nach Westen zum Schloss Lichtenstein (WOMO-Führer Tour 6, Platz 134), ...

... das auf einem Felsen hoch über dem Tal thront.

Wir klettern jedoch nicht an den Felsen hinauf sondern bezwingen das Gemäuer bequem über die ausgeschilderte Straße von hinten, ...

... um von oben einen Blick nach unten zu werfen.

Bei der Weiterfahrt passieren wir eine Wiese mit blühenden Herbstzeitlosen und fahren wieder ostwärts ...

zum Wanderparkplatz Höhenfreibad Bad Urach (WOMO-Führer Tour 6, Platz 162).

Von unserem Platz schaut man durch die Bäume auf Bad Urach ...

... und das eine Parkplatz-Ebene tiefer liegende Höhenfreibad, das zu dieser Jahreszeit geschlossen ist und folglich mangels Besucherverkehr einen völlig ruhigen Parkplatz bietet.

22./23.09.2012 Bad Urach - Nürtingen

Nach regnerischer Nacht fahren wir ca. 3 km weiter zum Wanderparkplatz Uracher Wasserfall (WOMO-Führer Tour 6, Platz 161) und machen uns zu Fuß am Bach entlang auf den Weg zum Wasserfall, ...

... der sich in der Nähe von diesen Felsen stürzt.

Auf dem Weg dorthin versperre ich diesem Feuersalamander den Weg, der nach kurzer Überlegung beschließt, nicht über den Schuh zu klettern ...

... sondern den bequemeren Weg drum herum zu nehmen.

Dann haben wir ihn erreicht, den laut Fachliteratur längsten frei fallenden Wasserfall Deutschlands.

Nach soviel Natur zieht es uns wieder in den städtischen Bereich und dazu fahren wir auf den offiziellen Wohnmobilstellplatz Nürtingen (WOMO-Führer Tour 6, Platz 128).

Im Zentrum erwartet uns wieder eine hübsche Altstadt, wie dieses und die folgenden Bilder zeigen:

Hier geht es weiter mit dem 3. Teil unseres Reiseberichtes.

Fast täglich während unserer Reisen aktuelle Informationen über Updates der Homepage, aktuelle Ereignisse und Fotos mit Angabe des Standorts über unsere Twitter-Seite! Für die Registrierung bei Twitter braucht man nur einen Nutzernamen und die E-Mail-Adresse, keine weiteren persönlichen Daten! Bitte klicken und anmelden:

Diese Seite weiterempfehlen:

Hier geht es zum 1. Teil dieses Reiseberichtes mit dem Inhaltsverzeichnis.

Hier gibt es weitere interessante Reiseberichte Listinus Toplisten und Seiten zum Thema Wohnmobil Listinus Toplisten

E-Mail

Counter.vc