Wohnmobil-Erfahrungen

Burow, CS, BavariaCamp, Malibu

Womo- Stellplätze

Von Skandinavien bis Senegal mit Fotos

Unsere Reiseberichte

Routenbeschreibungen mit vielen Fotos

Nordspanien und Portugal

Städte und Strände, Berge, Wein und mehr

05.10. bis 06.10.2009

Pointe du Van, Baie des Trépassés, Pointe du Raz

"Der Westen ist blau" sehen wir beim Start an unserem Übernachtungsplatz am Pointe de Kastel-Koz und fahren direkt zum Parkplatz am pointe du Van, ohne Buchten und Kaps am Wegesrand weiter zu erforschen. So haben wir mal wieder ein gute Sicht auf Pointe du Raz und den Leuchtturm "La Vielle", als wir vom Parkplatz zum Pointe du Van gehen.

Hier gibt es mal keine Leuchtturm auf der Spitze sondern eine Kapelle. Im Westen leuchten die weißen Häuser der kleinen Ile-de-Sein und rechts davon der Leuchtturm Tébennec in der Morgensonne.

Wenige Kilometer südlich erreichen wir die Baie des Trépassés, ...

von wo der Blick auf "La Vielle", Ile-de-Sein und Tébennec fällt ...

... und links noch der Leuchtturm am Pointe du Raz mit ins Bild kommt.

Fährt man weiter in Richtung Pointe du Raz, sieht man Blick zurück die Bucht in voller Schönheit ...

... und den dahinter im Tal liegenden See.

Als nächstes sehen wir bei der Anfahrt zum angeblich 15 Euro teuren Wohnmobil-Stellplatz am Pointe du Raz das Schild "Gratuit, Free, Kostenlos", was durch die hochgestellten Schranken an Ein- und Ausfahrt des Parkplatzes bestätigt wird.

So bauen wir auf dem schiefen Platz dank Keilen in der ersten Reihe links unseren Campingbus einigermaßen eben auf ...

... und genießen die Sonne und den Blick auf die Steilküste direkt neben uns.

Beim Frühstück am nächsten Morgen ist es ausnahmsweise mal diesig, als wir "vor unserem Bug" die Fähre von Audierne zur Ile-de-Sein entdecken.

Vom Parkplatz zum Pointe du Raz mit dem Leuchtturm geht man ca. 10 Minuten ...

... und sieht von der Spitze den Leuchtturm "La Vielle" und nur schwach die Umrisse der Ile-de-Sein.

Dreht man sich wieder um, schaut man auf Leuchtturm und Denkmal ...

... und nördlich auf die Baie des Trépasses mit dem schönen Strand. Gegen Mittag verziehen sich die Wolken wieder ...

... und Gaby inspiziert den kleinen Hafen von Bestrée direkt unter unserem Stellplatz, während ich versuche, die ersten Wochen der Reise für diesen Bericht aufzuarbeiten. Allerdings breche ich schnell wieder ab, weil ich der Sonne und der milden Luft nicht widerstehen kann. So trifft Gaby mich bei der Rückkehr nicht am Notebook sondern im Liegestuhl ausgestreckt an

... um mir von ihrem Ausflug zum Hafen in Wort und Bild zu berichten.

Falls Sie über eine Suchmaschine oder einen externen Link direkt auf diese Seite gekommen sind: Hier gibt es den vollständigen Reisebericht Bretagne 2009.

Hier geht es direkt zur nächsten Fotoseite.

Hier gibt es weitere interessante Reiseberichte Listinus Toplisten und Seiten zum Thema Wohnmobil Listinus Toplisten

E-Mail