Wohnmobil-Erfahrungen

Burow, CS, BavariaCamp, Malibu

Womo- Stellplätze

Von Skandinavien bis Senegal mit Fotos

Unsere Reiseberichte

Routenbeschreibungen mit vielen Fotos

Nordspanien und Portugal

Städte und Strände, Berge, Wein und mehr

07. bis 08. 10.2009 - 42 km

Plogoff, Audierne, Plouhinec

So, nun aber weiter - wir wollen ja bis zum Ende des Urlaubs noch St. Nazaire erreichen - jedenfalls ist das zu diesem Zeitpunkt noch unser Plan. Erstmal muss dringend die Toilette geleert werden, was wir an der im Wohnmobilführer beschriebenen V+E-Station neben der Kirche in Plogoff machen.

Dabei entdecken wir an der Außenwand der Kapelle diese ungewöhnliche Skulptur.

Ein idealer Platz, wenn man in Audierne übernachten möchte: Der große gebührenfreie Parkplatz an der Aquashow. Dort gibt es auch eine V+E-Station, an der man wie an vielen Stationen mit VISA-Karte bezahlen kann. Nur mit dem WoMo-Symbol ausgeschildert ist der Platz (bisher) nicht. Man steht aber sehr ruhig im landeinwärts gelegenen Teil des Hafens und gegenüber vom Eingang der Aquashow findet man einen aldi.

Etwa 100 m von diesem Platz entfernt hat man von der Brücke über den Goyen diesen schönen Blick auf Hafen und Stadtzentrum von Audierne. Wie man sieht steigt das Gelände vom Hafen aus gesehen an ...

... und so gibt es einige "Treppenwege" auf dem Weg nach oben.

Und ist der "Garten" noch so klein, es muss eine Hortensie rein.

Vom Kreisel am Hafen vorbei an einigen Restaurants führt die Straße ...

... vorbei an einer weit geschwungenen Bucht ...

... nach 3 km zum Hafen von Esquibien - Ste.Evette, wo die Fähren zur Ile-de-Sein abgelegen.

Vom Hafenparkplatz etwa 1 km weiter "nach links" erreicht man den Pointe de Lervily mit dem Leuchtturm.

Neben der Felsspitze mit der heute nur leichten Brandung ...

... entdecken wir am Küstenweg diese ungewöhnliche Kieselsteinschicht am Hang.

Biegt man in Plouhinec ab in Richtung Küste und folgt den entsprechenden Wegweisern, findet man diesen keltischen Dolmen ...

... mit weitem Blick über die Baie d´Audierne.

In der Nähe finden wir einen kleinen Parkplatz ...

... an einem gut bescuhten Surferstrand. Hier gefällt es uns so gut, dass wir nach einem Großeinkauf in Plouhinec am nächsten Tag ...

... für eine weitere Nacht hierher zurückkehren.

Falls Sie über eine Suchmaschine oder einen externen Link direkt auf diese Seite gekommen sind: Hier gibt es den vollständigen Reisebericht Bretagne 2009.

Hier geht es direkt zur nächsten Fotoseite.

Hier gibt es weitere interessante Reiseberichte Listinus Toplisten und Seiten zum Thema Wohnmobil Listinus Toplisten

E-Mail