Wohnmobil-Erfahrungen

Burow, CS, BavariaCamp, Malibu

Womo- Stellplätze

Von Skandinavien bis Senegal mit Fotos

Unsere Reiseberichte

Routenbeschreibungen mit vielen Fotos

Nordspanien und Portugal

Städte und Strände, Berge, Wein und mehr

Reisebericht Teil 6 von 10:

Mit dem Wohnmobil durch Schleswig-Holstein und Dänemark im Juni/Juli 2010

Zwischen Skagerak und Kattegat - Wellen und Schiffe gucken am Übergang von Nordsee und Ostsee

Am nächsten Morgen stehe ich gegen 4 Uhr am Strand in Erwartung des Sonnenaufganges. Das Licht kurz vorher ist ganz anders als am Abend kurz nach Sonnenuntergang.

Am 22.06.2010 um 4:15 Uhr kommt sie wieder aus dem Meer hervor, glücklicherweise wird sie nicht von Wolken verdeckt.

Nur das Schiff lässt sie für einen Moment wieder unsichtbar werden - wie auf die Minute bestellt fährt es vorbei.

Nach ca. 10 Minuten ist das für mich ungewöhnliche Schauspiel vorbei und ich gehe wieder ins Bett im Wohnmobil, bevor Strandspaziergang und Schiffe gucken den weiteren Tagesablauf bestimmen. Heute bleibt es überwiegend bewölkt, aber die Sicht auf Nordsee und Ostsee ist gut.

Am nächsten Tag "zwingt" uns ein wolkenloser Himmel, noch hier zu bleiben. Der Wolkenstreifen über der Nordsee verzieht sich im Laufe des Tages auch noch ...

... und so steht unserem Hobby "Schiffe gucken" nichts im Wege.

Mit etwas Glück und Geduld kommt auch ein riesiges Segelschiff vor die Kamera.

An der Landzunge bei Grenen zwischen Nordsee (Skagerak) und Ostsee (Kattegat) herrscht aufgrund der gefährlichen Strömungen Badeverbot.

Aber was ist das? Herrscht hier auch Lebensgefahr wegen gefährlicher Fahrzeuge? Man kann nur noch mühsam in den tiefen Fahrspuren gehen. Schon höre ich hinter mir Motorengeräusch ...

... und der Nord-Ostsee-Express rollt vorbei. Vom Aussichtspunkt am Parkplatz in Grenen braucht man zu Fuß etwa 10 Minuten bis zum "Zipfel", an dem Nordsee und Ostsee zusammentreffen. Viele Besucher nutzen daher den "Traktor-Express" für die Tour ...

... und am Ziel der Reise herrscht mitten am Tag dichtes Gedränge, wie sowohl der Blick aus Westen vom Nordseestrand ...

... wie auch der aus Süden vom Ostseestrand zeigen.

Wer dem dichten Gedränge entgehen will, sollte frühmorgens oder abends die Wanderung machen - dann fahren auch keine "Trecker-Busse" mehr.

Am nächsten Morgen fahren wir zunächst nach Skagen - ausnahmsweise mal bei grauem Himmel. Direkt im Hafen finden wir einen großen Parkplatz, ...

... der nur tagsüber gebührenpflichtig ist.

Vom Wohnmobil-Stellplatz direkt zum Ostsee-Strand geht es in Ålbæk südlich von Skagen.

Es ist ein einfacher kleiner Schotterplatz im Hafen, der zwar Stromanschlüsse bietet, ...

... aber uns im Vergleich mit einem Campingplatz doch etwas zu teuer erscheint!

Wir fahren wieder an die Nordsee und finden eine Alternative mit besserem Preis-Leistungsverhältnis, siehe Teil 7 unseres Reiseberichtes.

Hier beginnt unser Reisebericht Schleswig-Holstein und Dänemark mit Teil 1.

Mit dem Wohnmobil nach Dänemark

Hier gibt es alle aktuellen Angebote bei amazon.de zu den Stichworten Wohnmobil Dänemark und Reiseatlas Dänemark.

Zur besseren Orientierung: Eine Deutschlandkarte mit Links zu unseren Berichten aus Deutschland und den Nachbarländern sowie gedruckten Wohnmobilführern und Stellplatzverzeichnissen

Hier gibt es weitere interessante Reiseberichte Listinus Toplisten und Seiten zum Thema Wohnmobil Listinus Toplisten

E-Mail

Wetter